Artillero 2017

OXER BASTEGIETA
Rioja / Alavesa
Spanien

48.00 CHF 48.0 CHF

48.00 CHF

Add to Cart
Tempranillo
2017
schwieriger Jahrgang, eher kühl und feucht mit grossem Fäulnissverlust
jetzt - 2037
biodynamisch
t.b.a
t.b.a
Oxer - ein Freak wie aus dem Bilderbuch, nicht bestimmt für die Massenproduktion. Er ist Sohn eines Bürgermeisters im Baskenland, ein Autodidakt und Visionär. Für uns persönlich sind seine Weine eine Herzensangelegenheit. Die 4 Hektar Rebland verteilen sich auf winzige Parzellen über das ganze Rioja Alvesa und Alta. Er arbeitet biodynamisch, ohne es jemandem erzählen zu müssen. Seit letztem Jahr erfolgen alle maschinellen Arbeiten mit dem Pferd. Das Alter der Rebanlagen beträgt 100 Jahre und mehr. Oxer begann 2009 mit dem ersten Jahrgang und wenn wir eine vorsichtige Einschätzung geben dürfen, wird er in den kommenden Jahren für erheblichen Tumult in dieser traditionellen Region sorgen. Alle Weine sind spontan vergoren, zur Hälfte im gebrauchtem Holz, die andere Hälfte im Stahl und reifen 8 Monate auf der vollen Hefe unter zarter Battonage.

Degustation:

Undurchsichtiges Schwarzrot. Enorm komplexe Nase. Dunkelfruchtig, Pflaume, Maulbeere und Schwarzkirsche. Getragen von vielschichtiger Würze nach gerösteten Nüssen, Korinten und Teer. Entwickelt sich im 10 Minuten Takt. Am Gaumen wuchtig mit massivem Gerbstoff der aller höchsten Güteklasse. Ein belebender Säurebau sorgt für die Balance. Der Nachhall ist lang lang lang.

Präsentation:

bei 17°C im Bordeauxglas. 4 Stunden vorher öffnen oder stark belüften. Schreit nach scharf angebratenem, rotem Fleisch und winterlichen Schmorgerichten,

Teschnisches:

Restzucker: 0.2 g/l                     Säure: 4.6 g/l                 Alkohol: 14.5 %vol.         Inhalt: 75cl

18 Monate in neuem franz. Holz. Produktion: ca. 3000 Flaschen

Potential: öffnet sich gerade, wird sich über die kommenden 10 Jahre entwickeln.

Rebsorte: Tempranillo